Ich biete Ihnen professionelles Coaching und Lebensberatung, um ihre Ziele besser zu erreichen.

Ein kompetent durchgeführtes Coaching oder eine Lebensberatung in meiner Praxis für Psychotherapie (HGP) in München kann Ihnen helfen Ihre Wünsche und Ziele im privaten und beruflichen Leben schneller und sicherer zu erreichen. In mir finden Sie einen verständnisvollen Coach, mit der Sie auf Augenhöhe und in Ihrem Tempo Ressourcen erarbeiten, Prioritäten setzen oder Strategien zur Lösung Ihrer individuellen Anliegen entwickeln können. Dabei steht, egal ob Privat Coaching oder Business Coaching, immer ein lösungsorientierter und zielführender Ansatz im Vordergrund.

Wann kann ein Coaching helfen? 

Ziel von einem Coaching in meiner Praxis für Psychotherapie (HGP) in München ist die Erkenntnis und die Auflösung sich selbst sabotierender Gedanken oder persönlicher, einschränkender Überzeugungen, sei es über Geld, Business, Partnerschaft, Kommunikation oder das Leben im Allgemeinen. Der Coach kann den Klienten unterstützen innere Ressourcen und verborgenes Potenzial zu aktivieren und darauf zuzugreifen. Sind einschränkende Gedanken- und Verhaltensmuster erstmal erkannt und aufgelöst, wird damit das Denken klarer und mögliche Lösungen werden plötzlich gesehen. Denn manchmal sieht man im wahrsten Sinne des Wortes eben den Wald vor lauter Bäumen nicht. Im Anschluß können in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Coach oder dem Therapeuten Prioritäten erarbeitet und zieführende Strategien entwickelt werden. Auf diesem Wege  können berufliche oder private Ziele oft besser und schneller erreicht werden.

 

Was bedeutet ein Coaching? 

Ein Coaching unterstützt sie bei der Entwicklung Ihres Potentials. Hier geht es nicht um psychische Erkrankungen, sondern darum, akute Herausforderungen zu meistern. Ein Coaching ist keine Psychotherapie, obgleich es sich auch Methoden aus unterschiedlichen Psychotherapieverfahren zu Nutzen macht. Coaching kommt für Klienten infrage, die geschulte und einfühlsame Prozessbegleiter für ihre eigene Entwicklung suchen, welche sie in schweren Lebensphasen bei der Suche nach effizienten Lösungen ein Stück auf ihrem Weg begleiten. 

 

Wie läuft ein Coaching ab? 

In der Anfangsphase eines Coachings stellen wir gemeinsam und auf Augenhöhe Ihre Problem und Anliegen in der geschützten und respektvollen Atmospäre meiner Praxis für Psychotherapie (HGP) in München dar. Und das ohne diese zu interpretieren, zu beschönigen und ohne jegliches Wunschdenken.

 

Wir betrachten ebenfalls Ihre bisherigen Strategien um Probleme oder Konflikte zu lösen sowie andere relevante Faktoren, welche Sie bisher daran gehindert haben könnten Ihre individuellen Ziele zu erreichen. Dabei werden auch ganzheitliche und systemische Faktoren in das Coaching mit einbezogen, sollten diese Einflüsse auf Ihre Gedanken- und Gefühlswelt ausüben. Solche Faktoren können vielfältiger Art sein. Einige davon finden wir in der Umwelt, in der Arbeitswelt, im Umgang mit Kollegen, in der Partnerschaft, in persönlichen Erwartungshaltungen, Erfahrungen, Ängsten oder in lange manifestierten Glaubenssätzen. Häufig sind Themen und Lebensbereiche dabei auch miteinander verwoben.

 

Nachdem wir so Ihre Muster und Sichtweisen über sich selbst oder Ihrer Situation erkannt haben und damit den Kern Ihres Problems erfasst haben, gehen wir zur dessen Lösung über. Hier werden Visionen, Ziele und Ressourcen erarbeitet und darauf abgestimmte Strategien für die Bewältigung und Umsetzung entwickelt und trainiert. Als Ihr Coach unterstütze ich Sie dabei alte Muster zu verändern und sich neue, für Sie förderliche Strategien anzueignen. Zu dieser Unterstützung kann auf Ihren Wunsch auch die Anwendung von Hypnose oder einer Systemaufstellung gehören. Diese Schritte setzen schließlich einen Veränderungsprozess in Gang, der in schon in der Coaching-Sitzung beginnt. Resultierend aus Erkenntnis und einem besseren Verständnis für Ihre Gesamtsituation, in welcher Sie sich bis dahin befanden. Die Lösung liegt in Ihnen und ich helfe Ihnen dabei, sie zu finden.

 

Sie interessieren sich für ein Coaching? 

Gerne können wir in einem persönlichen Erstgespräch Ihre Probleme, Konflikte oder persönlichen Ziele erörtern und ob ein Coaching, mit mir als Therapeutin, einen möglichen Lösungsweg für Sie und Ihre Anliegen darstellt.

Ein Coaching kann unterstützen bei:

  • Angst vor Präsentationen

  • Angst vor öffentlichen Auftritten

  • Angst vor Bewerbungsgesprächen

  • Unsicherheit im Auftreten in Beruf und Privat

  • Ungeliebten Verhaltensmustern

  • Angespanntheit, Nervosität

  • Handlungs- und Entscheidungsunfähigkeit oder -trägheit


  • Konzentrationsproblemen